mein Auto war zum TÜV

Hier kommen Themen rein die sonst nirgends so richtig passen...
Benutzeravatar

Topic author
tanne
Administrator
Germany
Beiträge: 657
Registriert: Montag 10. Februar 2020, 10:33
Wohnort: Stendal
Länderkennung: DE Germany
Toyota Marke: Corolla Verso
alt zu 2: und neu zu 2.1: 5013
alt zu 3: und neu zu 2.2: AAS
Modell: R1 D-CAT
Ausstattung: Executive
welcher Motor: Diesel 2AD-FHV mit 130 KW / 177 PS
Getriebeart: Schaltgetriebe 6 Gang
Tag der ersten Zulassung: 16. Apr 2007
Laufleistung in Km: 154000
Allwetterreifen: 215x50 R17
Spritmonitor:
Zweites Auto: Yaris XP9
Was für ein Getriebe: MMT
Zweites Auto: Motor: 1.3 VVT-i mit 64 kW (87 PS)
Zweites Auto:Baujahr: 26. Mär 2007
Zweites Auto: Km: 97000
Has thanked: 12 times
Been thanked: 50 times
Kontaktdaten:

mein Auto war zum TÜV

#1

Ungelesener Beitrag von tanne »

Die Plakette wurde erteilt.

Aber, der Motor und das Getriebe schwitzten. Wie konnte der Prüfer das Sehen?
Der hätte ja den ganzen Unterfahrschutz abbauen müssen.
Dann hat er sich noch beschwert, dass ich keine ABE für mein TFL habe.
Meine AHK hat auch nur die E-Nummer. Da hat sich noch nie einer aufgeregt.
Aber die haben doch eine E-Nummer meinte ich.
Ja, das wäre jetzt neu. Am Ende steht das nicht mal auf dem Prüfbericht.

Wie ist das nun, darf ich nun noch Teile mit einer E-Nummer aber ohne ABE anbauen oder nicht.
Wer weiß das ?
IMG_4946.jpg
login to view the rest of this post
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Verbrauch laut Spritmonitor :
Mein Tester : Launch X-431 V
Antworten